Ausbau der Kabarnet-Hürth-Schule geht gut voran

Der Dachstuhl für zwei weitere Klassenräume steht

——

„Ich bin glücklich, wie schnell der weitere Ausbau der Kabarnet-Hürth-Schule trotz der Corona bedingten Probleme fortgeschritten ist. Bei meinem Besuch im Oktober letzten Jahres gab es nur die Betondecke des gerade eingeweihten Naturwissenschaftsraumes und jetzt ist der Rohbau für die zwei darauf errichteten Klassenräume schon fertig“, zeigt sich der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Hürth, Rüdiger Winkler, glücklich über die Entwicklung des Hürther Schulprojekts in der kenianischen Partnerstadt.

Im Gegensatz zu den meisten als Internat eingerichteten weiterführenden Schulen steht diese Schule ausschließlich den Schülerinnen und Schülern aus Kabarnet als reine Tagesschule zur Verfügung. Die aufgrund einer Initiative aus Hürth gegründete Schule ist erst vor wenigen Jahren als staatliche Schule anerkannt worden, allerdings unter der Bedingung, dass weitere Klassenräume gebaut würden und auch ein Naturwissenschaftsraum hinzukäme. Mit Unterstützung aus Hürth konnte die Erweiterung um zwei Klassenräume schon 2013 abgeschlossen werden und der neu errichtete Anbau mit einem Chemie- und Biologieraum wird seit dem Sommer 2019 genutzt. Im Obergeschoss dieses Naturwissenschaftsraumes wurden jetzt zwei weitere Klassenräume errichtet, die wegen der Hanglage ebenerdig zugänglich sind. „Es fehlt nur noch der Innenausbau und die Möblierung und der Unterricht kann beginnen. Damit sind alle Auflagen erfüllt und ein nachhaltiger Schulbetrieb gesichert“, berichtet Winkler weiter. Spätestens zu Beginn des in Kenia im Januar neu beginnenden Schuljahres werden diese Klassenräume den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen.

Dank einer Spende des Lion Club Hürth erhält die Schule danach auch noch eine neue Einfriedung, um das Schulgelände zu sichern.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0569-1024x683.jpg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pv-huerth.de/?p=638

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.