Das letzte Glöckchen für den Partnerschaftsvereins Thetford

 

 

 

Wenig erfreulich war der Grund zu dem eine Delegation des PVH mit Claudia Schulz, Rüdiger Winkler und Volker Kanth im Juli nach Thetford reiste. Der dortige Partnerschaftsverein hatte bei seiner letzten Mitgliederversammlung beschlossen, den Verein aufzulösen, da zum Teil auch altersbedingt die Vereinsorganisation nicht länger aufrechterhalten werden konnte. Die Glocke des Stadtsprechers vor dem historischen Museum, vor dem sich die Delegationen trafen, läutete daher ein letzten Mal für den Verein aus Thetford. Gemeinsam mit den Delegationen aus Skawina und Les Ulis bestand beim abschließenden Grillabend jedoch Einigkeit, dass die persönlichen Beziehungen zwischen allen Städten auch ohne formale Institution aufrechterhalten bleiben.

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pv-huerth.de/?p=502

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.