Mitgliederversammlung und Frühjahrsempfang 2019

Wie in den Jahren zuvor fanden Mitgliederversammlung und Frühjahrsempfang wieder zusammen an einem Sonntag statt, um möglichst vielen Mitgliedern die Möglichkeit der Teilnahme zu geben. Versammlungsort war in diesem Jahr die Gaststätte „Zur Deutschen Ecke“ in Hürth-Berrenrath.

Es begann mit der Mitgliederversammlung. Nachdem durch die Berichte des Vorsitzenden und des Schatzmeisters von Rüdiger Winkler und Rolf Adams umfassend über die Aktivitäten und die finanzielle Lage des Vereins informiert worden war und auch die Kassenprüfer die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung für die Jahre 2017 und 2018 bestätigt hatten, konnte dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt werden.

Es standen außerdem die Neuwahlen des Vorstandes an. Rüdiger Winkler dankte insbesondere Rolf Adams für seine langjährige Arbeit als Schatzmeister. Obwohl er dieses Amt gesundheitsbedingt eigentlich schon vor 2 Jahren aufgeben wollte, habe er das Amt noch bis heute hervorragend geführt. Als Nachfolger wurde vom Vorstand Herr Reinhard Schmitt-Berger vorgeschlagen. Nach den sodann durchgeführten Wahlen setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Rüdiger Winkler (Vorsitzender und AK Kabarnet), Volker Kanth (stellvertretender Vorsitzender und Leiter AK Skawina), Reinhard Schmitt-Berger (Schatzmeister), Horst Lamberts und Gerd Jumpertz (AK Argelès-sur-Mer), Sevda Twellmann und Christina Fuhrmann (AK Burhaniye), Katharina Figura (AK Skawina) und Claudia Schulz (AK Thetford). Als Kassenprüfer wurden Kurt Schürmann und Günter Undorf einstimmig gewählt.

Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen galt der Dank Frau Elisabeth Linnartz und Frau Anna Kasprzak-Foltanska für 30 Jahre Vereinstreue. Die Eheleute Marlies und Ulrich Ahlert, Susanne und Walther Boecker sowie Adelheid und Otto Winkelhag wurden für 20 Jahre im PVH geehrt. Auf 10 Jahre im Verein konnten Frau Birgit Glatz und Herr Nizamettin Tut zurückblicken.

Der anschließende traditionelle Frühjahrsempfang bot Vereinsmitgliedern sowie Freunden und Förderern des PVH einen geselligen Rahmen, um einmal wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein besonderer Dank galt den Vertretern des Lions-Clubs Hürth für die großzügige Unterstützung der Projekte in Kabarnet. sdlocked0 Menti

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pv-huerth.de/?p=421

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.