↑ Zurück zu Partnerstädte

Seite drucken

Burhaniye

Burhaniye ist eine türkische Kreisstadt in der Provinz Balikesir an der Ägäisküste am Golf von Edremit DSC04181 (Small)gegenüber der griechischen Insel Lesbos. Zwischen den Gebirgszügen des Ida im Norden und des Madra im Süden gelegen und bewässert vom Fluss Havran ist die flache Küstenebene sehr fruchtbar. Burhaniye hat rund 37.500 Einwohner.
Ähnlich wie in unserer Partnerstadt Argelès-sur-Mer kommen in den Sommermonaten jedoch noch die überwiegend türkischen Touristen in diversen Hotels, Pensionen und Campingplätzen hinzu.
Anders als in unserer französischen Partnerstadt wurde jedoch auf hohe Hotelbauten verzichtet. Dies sehen auch die künftigen Planungen so vor. Seit 2010 ist Burhaniye durch einen nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt liegenden Flughafen erreichbar, der in 2012 voraussichtlich unmittelbar an das deutsche Charterflugnetz angeschlossen wird. Für den Tourismus in der Region, von dem neben der Landwirtschaft (vorwiegend Olivenanbau) die meisten Menschen leben, ist dies eine sehr wichtige Entwicklung.

DSC04147 (Small)Geschichte

Die bekannten Ruinen der antiken Städte Pergamon im Süden und Troja im Nordwesten sind in Tagesausflügen von etwa 80 und 150 km erreichbar. Die Stadt, die dem Golf seinen Namen gab, Edremit, ist das biblische Adramyttion, das auch in der Apostelgeschichte Erwähnung findet (27,2). Burhaniye wurde anfänglich Kemer genannt nach dem türkischen Wort für Aquädukt, der ursprünglich Wasser vom Madra-Gebirge heranführte.

Später wurde es nach einem türkischen Prinzen des Sultan Abdülhamid II. Burhanettin benannt. In den Museen für Archäologie und für die türkische nationale Bewegung wird die alte und die jüngste Geschichte der Region dargestellt.

Wirtschaft
Außer durch Landwirtschaft und durch die deren Produkte verarbeitende Industrie – es gibt 18 Olivenölfabriken im Bezirk – wird der Ort durch den Tourismus geprägt, hier vor allem im am Meer liegenden Ortsteil Ören. Der weite Sandstrand hat das Gütesiegel der Blauen Flagge der Foundation for Environmental Education bekommen.

Fikret Akova

Fikret Akova

Politik
Bürgermeister von Burhaniye ist Herr Fikret Akova. Er gehört der Cumhuriyet Halk Partisi oder auch CHP (Deutsch: Republikanische Volkspartei) an. Die CHP ist die größte türkische Oppositionspartei. Sie ist Mitglied der Sozialistischen Internationalen, dem globalen Zusammenschluss aller Sozialdemokratischen Parteien, dem auch die deutsche SPD angehört.

Der Stadtrat von Burhaniye besteht aus 15 Mitglieder von denen 12 der CHP und drei der Adalet ve Kalkinma Partisi oder auch AKP (Deutsch: Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung) des türkischen Präsidenten Erdogan angehören.

 

Städtepartnerschaft
Auf der Basis der schon seit mehreren Jahren bestehenden Verbindungen zwischen Hürth und Burhaniye haben die Stadträte beider Städte im Mai 2010 (Burhaniye) und im April 2011 (Hürth) einstimmig der Begründung einer offiziellen Städtepartnerschaft zugestimmt. Die Partnerschaftsurkunden werden im Rahmen der Europatage in Hürth vom 16. bis 18. September 2011 von den Bürgermeistern und den Vorsitzenden der Partnerschaftsvereine unterzeichnet.

DSC04194 (Small)DSC04203 (Small)

 

 

 

 

 

Stadtverwaltung
Burhaniye Belediye Baskanligi

Kocacami Mahallesi Fidanlik Sokak No: 1
Burhaniye / Balikesir Kod: 10700

 

Bürgermeister
Fikret Akova ( baskanlik@burhaniye.bel.tr )

Stadtrat: 15 Mitglieder

Partnerschaftsverein Burhaniye

Burhaniye Kardes Sehirler Dernegi                   

Vorsitzende: Frau Malsume Tuzkaya

Postanschrift:

c/o Frau Serap Sataroglu

Kocacami Mahallesi Fidanlik Sokak No: 1 
Burhaniye / Balikesir Kod: 10700
Türkei

Ansprechpartner in Hürth
Sevda Twellmann
Tel.:    +49 2233 686587
E-Mail: sevda.twellmann@gmx.de

Nizamettin Tut
Tel.:   +49 163 5107053
E-Mail: ntut@ford.com


Links

burhaniye_logo

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pv-huerth.de/?page_id=229